Unser ausgewogenes Musterportfolio geht an den Start

Veröffentlicht am 17.05.2016 um 10:18 Uhr

Bei der Zusammenstellung eines ausgewogenen Portfolios ist die zentrale Aufgabe eine sinnvolle Aufteilung des Vermögens im Spannungsfeld von Risiko und Rendite vorzunehmen. Dabei geht es also weder um die Maximierung des Renditepotenzials noch ausschließlich um den Kapitalerhalt. Denn das erste Ziel würde die Stabilität des Portfolios vernachlässigen, das zweite hätte die weitgehende Aufgabe jeglicher Renditepotenziale zu Gunsten der Sicherheit zur Folge.  In unserem Musterportfolio haben wir deshalb einen Mittelweg zwischen beiden Gegenpolen gewählt und weitere wichtige Kriterien, insbesondere die Streuung des Anlagebetrages, bei der Zusammenstellung berücksichtigt. Zur Umsetzung der Vermögensaufteilung haben wir aus unserer Sicht attraktive Fonds ausgewählt, die nach unseren Bewertungskriterien eine überdurchschnittliche Leistung unter Beweis gestellt haben.   

Unser ausgewogenes Musterportfolio bietet Anlegern mit mittel- bis langfristiger Ausrichtung (>=7 Jahre), die bereit sind die Chancen und Risiken der internationalen Kapitalmärkte in ihrem Depot zu berücksichtigen und selbständig Geldanlageentscheidungen treffen, eine Orientierung. Für jede Anlageklasse (Geldmarkt, Anleihen, Mischfonds, Aktien) haben wir Bandbreiten (Ober- und Untergrenzen) festgelegt in denen sich die Gewichtung der Anlageklassen bewegt – so wird das ausgewogene Profil des Musterportfolios untermauert.  Vorschau ausgewogenes Musterportfolio

Jetzt kostenlos und unverbindlich für ein Probeabo registrieren - endet automatisch!



Social Sharing:

Kostenloser Newsletter - jetzt registrieren!

Verpassen Sie keine wertvollen Informationen zu den Themen Geldanlage und Investmentfonds!

Kontakt

Sie haben Fragen rund um Fonds transparent?

Hier bekommen Sie die Antworten: Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.
Wir sind für Sie Mo.-Fr. von 9 bis 19 Uhr und Sa. von 10-16 Uhr telefonisch erreichbar.

Kontakt